Spannender Klassensieg beim 8.Lauf der VLN

VLN Langstreckenmeisterschaft Nuerburgring 2016, 48. ADAC Barbarossapreis

 

Nachdem wir unseren AUDI A4 3.0 TDI Quattro im 7. VLN Lauf mit einem (dem ersten seit 22 Rennen!) Technischen Defekt auf P1 liegend abstellen mussten, konnte der Wagen im gestrigen 8. Lauf zur VLN Meisterschaft wieder seine mustergültige Zuverlässigkeit unter Beweis stellen.

Auf Platz drei in der Klasse gestartet ging es auf die Hatz durch die Hölle. Den Fahrern Markku Honkanen und Thomas Hanisch gelang es, sich aus allen Feindkontakten herauszuhalten. Nach einem ansonten völlig problemlosen Rennen und einem planmäßigen Boxenstopp überquerte Markku Honkanen nach 23 Runden und einer zurückgelegten Renndistanz von 562Km als Klassensieger die Ziellinie.

Der kommende 9. VLN Lauf wird vorerst der letzte Einsatz unseres bewährten AUDI A4 3.0 TDI Quattro und natürlich ist unser Ziel, die Rennstatistik auch mit einem Klassensieg zu beenden.

Nach dem erfolgreichen Rollout unseres RS5 wird sich das Team der Tuning Akademie jetzt um das Feintuning des neuen Boliden kümmern, der zu Beginn der Saison 2017 dann im Rahmen der VLN und des 24h Rennens zu sehen sein wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.